Modul 2

Posteingang und Kontakte verwalten

Kunden haben möglicherweise Fragen zur Verwaltung ihres Posteingangs und ihrer Kontakte. Die Anfragen können viele verschiedene Themen befassen. Sie betreffen jedoch häufig die Suche nach E-Mails, Verwaltung von Ordnern oder Erstellung von Gruppen. Du kannst mehr erfahren, indem du unten weiterliest.

E-Mails erstellen

E-Mail-Nachrichten mithilfe von Regeln verwalten

E-Mail-Ordner verwalten

Anhänge senden und empfangen

Andere E-Mail-Konten mit Outlook.com verbinden

Outlook Premium Abonnements

Kontakte verwalten

Erstellen, Anzeigen und Bearbeiten von Kontakten und Kontaktlisten

Importieren und Exportieren von Outlook-E-Mails, -Kontakten und -Kalendern

Wiederherstellen eines Kontakts oder einer Kontaktliste in Outlook

Bereinigen oder Entfernen mehrfach vorhandener Kontakte in Outlook.com

E-Mails erstellen

Du kannst Kunden beraten, wie sie eine Nachricht in Outlook.com erstellen können. Das ist ganz einfach, Kunden brauchen nur 'Neue Nachricht' auszuwählen, die Nachricht zu verfassen und dann 'Senden' zu drücken. Du kannst Kunden auch darüber informieren, wie sie ihre E-Mails anpassen können.

E-Mail-Nachrichten mithilfe von Regeln verwalten

Kunden können Posteingangsregeln einrichten, um automatisch bestimmte Handlungen für E-Mails auszuführen, die in ihrem Posteingang ankommen. Mithilfe von Regeln können E-Mail-Nachrichten automatisch anhand verschiedener Kriterien verarbeitet werden.

Weitere Informationen zum Verfassen oder Erstellen einer E-Mail findest du auf der Support-Seite von Outlook.com.

E-Mail-Ordner verwalten

Du kannst Kunden helfen, ihre Nachrichten in Outlook.com zu organisieren. Du kannst sie darüber beraten, wie sie neue Ordner erstellen oder vorhandene Ordner umbenennen, verschieben oder löschen können. Kunden können auch Regeln erstellen, sodass Outlook.com Nachrichten abhängig von den vom Kunden angegebenen Bedingungen, automatisch in bestimmte Ordner verschiebt.

Anhänge senden und empfangen

Du kannst Kunden darüber beraten, wie sie Dateien von ihrem Computer, OneDrive oder anderen Speicherkonten an E-Mail-Nachrichten und Kalenderereignisse anhängen können, um sie mit anderen Personen zu teilen. Kunden können auch Bilder in ihre E-Mail-Nachrichten und Kalenderereignisse einfügen. E-Mail-Nachrichten mit Anhängen werden in der Nachrichtenliste durch ein Büroklammersymbol gekennzeichnet. Wenn beim Senden oder Empfangen von Anhängen ein Fehler auftritt, solltest du den Fall eskalieren.

Andere E-Mail-Konten mit Outlook.com verbinden:

Kunden möchten möglicherweise andere E-Mail-Konten zu Outlook.com hinzufügen, sodass sie Outlook.com zum Senden und Lesen von E-Mail-Nachrichten in anderen Konten verwenden können, ohne Outlook.com zu verlassen zu müssen. Weitere Informationen zum Hinzufügen weiterer E-Mail-Konten, wie z. B. Google Mail, zu Outlook.com findest du auf der Support-Seite von Outlook.com.

Outlook Premium Abonnements:

Versuche Kunden, nach Möglichkeit, über Premium-E-Mail-Funktionen zu informieren, die aktiviert werden, wenn Kunden Office 365-Abonnements besitzen. Alle Informationen, die du über Premium-Abonnements benötigst, kannst du hier finden: Mehr über Premium Outlook.com-Funktionen für Office 365-Abonnenten erfahren.

Kontakte verwalten

Kunden werden Fragen zum Erstellen und Verwalten von Kontakten und Gruppen stellen. Du findest unten eine Übersicht der Fragen, die du beantworten kannst. Bitte eskaliere Probleme beim Wiederherstellen gelöschter Kontakte oder im Falle von fehlenden Kontakten.

  • Erstellen, Anzeigen und Bearbeiten von Kontakten und Kontaktlisten
  • Importieren und Exportieren von Outlook-E-Mails, -Kontakten und -Kalendern
  • Kontakte aus Social Media-Verbindungen werden nicht mehr mit dem Microsoft-Konto synchronisiert
  • Skype Kontakte in Outlook.com hinzufügen oder löschen
  • Umstieg auf Outlook Personen von G Suite Kontakte
  • Kontakte in Outook.com löschen
  • Bereinigen oder Entfernen mehrfach vorhandener Kontakte in Outlook.com
  • Gelöschte Skype-Kontakte werden weiterhin in den Outlook.com-Kontakten angezeigt

Erstellen, Anzeigen und Bearbeiten von Kontakten und Kontaktlisten

Rate Kunden, die Seite 'Personen' in Outlook.com zu verwenden um Kontakte und Kontaktlisten anzuzeigen zu erstellen und zu bearbeiten. Kunden können Kontakte von Grund auf neu erstellen oder jemanden aus einer E-Mail-Nachricht als Kontakt hinzufügen. Sie können auch eine Kontaktliste erstellen, um eine E-Mail an eine Gruppe von Personen zu senden. Melde dich bei bei Outlook.com an, und wähle das 'Personen' Symbol in der unteren linken Ecke der Seite aus, um zur 'Personen' Seite zu gelangen.

Glücklicherweise kannst du Kunden in ein paar einfachen Schritten helfen wieder Zugang auf deren Konto zu erlangen. Ebenfalls kannst du Kunden dabei unterstützen persönliche Daten und Einstellungen zu überprüfen und eine Lösung zu finden, sodass solch Situationen in Zukunft gemieden werden können. Du kannst mehr zu diesem Thema, auf der Support-Seite zum Verwalten von Kontakten lesen.

Importieren und Exportieren von Outlook-E-Mails, -Kontakten und -Kalendern

Kunden können Outlook-E-Mail-Kontakte und -Kalender in die Outlook-App, Office 365, Outlook.com und Gmail importieren und exportieren. Du kannst mehr Informationen zu jedem dieser Dienste auf dieser Support-Seite finden.

Wiederherstellen eines Kontakts oder einer Kontaktliste in Outlook

Hinweis: Kunden können zuvor gelöschte Kontakte oder Kontaktlisten wiederherstellen. Diese werden in dem Ordner, in dem sie sich befanden als der Kunde sie löschte, wiederhergestellt.

  • Wähle in Outlook.com in der linken unteren Ecke der Seite das 'Personen' Symbol aus
  • Wählen im linken Bereich die Option 'Gelöscht' aus
  • Wähle den Kontakt aus, den du wiederherstellen möchtest
  • Wähle 'Wiederherstellen' aus

Bereinigen oder Entfernen mehrfach vorhandener Kontakte in Outlook.com

Outlook.com kann einem Kunden helfen mehrere Einträge für einige seiner Kontakte zu finden und die Liste zu bereinigen. Kontakte werden in diesem Fall nicht gelöscht, sondern nur miteinander verbunden - ein Kunde kann diese im nachhinein wieder trennen.

Eskaliere den Fall, wenn ein Kunde den Kontakt oder die Kontaktliste noch immer nicht finden kann.

Wie geht es weiter?

Du hast nun das zweite Modul erfolgreich abgeschlossen. Beginne hier mit dem lessen vom dritten Modul.

zurück zur Homepage